Der GRT Gedichtwettbewerb 2021 4/4

… und in Teil 4 gibt es tolle Dinge von NEW HONG KONG STORY und FALLEN WORLD zu gewinnen. Und ich meine wirklich tolle Dinge. Heißer Dank geht raus an die Sponsoren!

Ein ebenso heißer Dank gebührt natürlich wieder sämtlichen Teilnehmer*innen, besonders den vieren in diesem Beitrag.

1) von Ghoultunnel

Ghoultunnel gewinnt nicht nur ein FALLEN WORLD Regelwerk, sondern auch noch den Preis des eifrigsten mir-drängende-Mails-Schreibers. Dafür gebührt ihm mein ewiger Ha… äh, Dank! Denn ich fürchte ohne ihn hätte ich nie geschafft, mich hinzusetzen, die Texte zusammenzutackern und mich um den ganzen Mailkontakt zu Verlagen und Preisträgern aufzureffen.

Ganz ehrlich – Danke! Und er leitet seinen Beitrag selber ein:


„Anbei das bescheidenes Werk meines LARP-Charakters. 

 
Alarith, 
Dichter des Abgrunds, 
Tiefling und Ebenenreisender.“

 
Gesang von Tiefling und Sirene 

Du sangst mir zu, Siren, und ich 

Begann vor Lust zu beben. 

Dein Blick – ein Mahlstrom! Elendig 

Schwand mir der Wunsch zu leben. 

 
Mit Augen schwarz wie Zwischenraum 

Der fremdartigsten Sterne 

Ließt du mich Leere spüren. Kaum 

Geschah’s – du warst schon ferne. 

 
Der Seele graues Loch begafft, 

Glitt‘st du an mir vorüber. 

Ich flehte, doch ein Quentchen Kraft 

Blieb, wie zum Hohn, mir über. 

 
Der Traum von ätherweißer Mähn‘ 

Gab mir ein Loch als Seele, 

Als Herz ein leeres Fass, Siren, 

Dass ich mich nurmehr quäle. 

 
Der Traum von ätherweißer Mähn‘ 

Vom Schatten deiner Brüste, 

Verödet meinen Geist, Siren, 

Statt Weltmeer bin ich Wüste. 

 
Ersticke mich, ertränke mich! 

Soll ich mich dir ergeben? — 

 
Komm auf mein Floß, Sirene, ich 

Erfülle dich – mit Leben!

2) von Dennis

Dennis gewinnt einmal das Regelwerk von NEW HONG KONG STORY – vielleicht fällt das Spiel damit leichter als mit DSA denn Dennis erzählt uns selber die mehr als tragische Hintergrundgeschichte zu seinem Text. Danke für’s Teilen:

„Dieses Gedicht habe ich für meine DSA-Runde geschrieben, es war damals für die Drachen Chronik. Die meine Spieler abbrachen, weil sie diese Kampagne nicht mehr verstanden. Weil es innen zu komplex wurde und sie auch nicht mehr weiter wussten.“


„Aus Rache Geboren, 
um sechs zu Knechten, 
um neue Macht zu Sähen, 
Wenn die Erben des Zorn´s Erwachen. 
 
Aus Erde wird Achat, 
Fröst entsteht Bergkristall. 
 
Aus Flamme wird Robin, 
Wasser wird zu Aquamarin. 
 
Wind wird zu Lapislazuli. 
Stein zu Diamant. 
 
Im Gelege der Ewigkeit 
bleiben sie bis zum 
Weltenbrand! 
 
Und Fliegen erst drei, 
ist alles vorbei.“

3) von Felix

Ähm, ja! Thematisch wäre das dann am GRT eher etwas für die Spätvorführung gewesen, aber da wir ja ohnehin zeitlich nicht zum Vortragen der Gedichte kamen, hat sich das ja ohnehin erledigt. Felix nimmt aus dem Wettbewerb ein limitiertes Regelwerk für FALLEN WORLD mit nach Hause. Das hat er sich übrigens nicht dadurch verdient, dass er uns noch sein eigenes Lied eingesungen und mitgeschickt hat, was uns mehr als beeindruckt hat, sondern es ist reines Losglück gewesen – muss ja auch mal sein.

Kobolde, das sind wir

Tapfere Kobolde, das sind wir.                  (x2) 

Kämpfen gegen Huhn und Stier.                   (x2) 

Fürchten nicht Mensch und fürchten nicht Ork.   (x2) 

Kämpfen und sammeln für König Torg. 

LANG LEBE KÖNIG TORG! 

Hungrige Kobolde, das sind wir.                 (x2) 

Fressen Babys und Getier;                       (x2) 

Huhn und Kuh und sogar Worg.                    (x2) 

Kosten nur vor für König Torg. 

LANG LEBE KÖNIG TORG!! 

Durstige Kobolde, das sind wir.                 (x2) 

Trinken Schnaps und trinken Bier.               (x2) 

Trinken Wein, der schmeckt nach Kork.           (x2) 

Trinken auf Wohl von König Torg. 

LANG LEBE KÖNIG TORG!!! 

Rollige Kobolde, das sind wir.                  (x2) 

Tun es schnell gleich jetzt und hier.           (x2) 

Machen Babys ohne Sorg‘                         (x2)-  

Diener und Essen für König Torg. 

LANG LEBE KÖNIG TORG!!!! 

Tapfere Kobolde, das sind wir.                  (x2) 

Fressen Babys, trinken Bier.                    (x2) 

Machen Babys ohne Sorg‘.                        (x2) 

Tun einfach alles für König Torg. 

LANG LEBE KÖNIG TORG!!!!! 

4) von Aaron

Aaron haut einen englische Limerick auf das Spiel „The Clay That Woke“, das ich natürlich nicht kenne, raus und gewinnt einen der beiden Supersonder-Hauptpreise – eine Special Edition von NEW HONG KONG STORY. Ein Hammerteil. Viel Spaß damit!


There once was a downtrodden minotaur, 
his entire job was to wash the floor. 
The call from the jungle 
just led to a bungle, 
at present he´s fighting a dinosaur.  

So. Das war dann der GRT Gedichtwettbewerb des jahres 2021- Ich kann sagen, dass wir alle viel Spaß hatten – vielleicht schaffen wir es ja, ihn 2022 zu wiederholen und dann vielleicht auch „etwas prominenter“ im Programm zu haben.

Hasta la vista und vielen Dank euch allen!

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Der GRT Gedichtwettbewerb 2021 3/4

Satte 8 Preise hatten unsere Sponsoren ausgelobt und und diesem dritten Teil dieser Nachlese beginnen wir mit den 4 Gedichten, die jeweils von Pegasus Spiele bedacht werden – und zwar mit GRT-Almanachen. Wie ich so mitbekommen habe, waren die in den letzten Jahren nicht nur wirklich gut gefüllt, sondern auch ebenso gesucht in Rollenspieler*innen-Kreisen. Vielleicht freut ihr euch ja etwas über die tollen Teile.

Vielleicht ist das auch ein guter Zeitpunkt, um sich einmal SO RICHTIG bei Pegasus zu bedanken, denn das Team des geflügelten Pegasus hat nicht nur viel Zeit, WoMan-Power, noch mehr Zeit, Geld und noch mehr Zeit in den GRT gesteckt, sondern es ist auch wirklich viel Liebe reingeflossen. Vielen Dank euch! Ihr seid großartig!

Also los!

1) Jan

Jan gewinnt ein Set bestehend aus den Almanachen der Jahre 2019/2020 und beschreibt uns seine Höllenqualen bei jeder einzelnen Charaktererschaffung. Können wir wohl alle nachvollziehen.

Ein neuer Held 

von Jan Peter Ohst 

Ein neues Abenteuer steht bereit 

drum ist es es wieder an der Zeit 

in das Regelwerk zu schauen 

und einen neuen Held zu bauen.

Und wieder werden sie mich plagen 

all die relevanten Fragen. 

Wie stark wie zäh wie klug wie weise 

schick ich ihn diesmal auf die Reise. 

Welches Geschlecht und welche Rasse? 

wie ich dieses alles Hasse. 

Soll es vielleicht ein Halbling sein 

oder is mir der zu klein? 

Oder lieber eine Elfe  

mit der ich mir diesmal behelfe? 

Oh ich weiß, mach mich ans Werk 

und spiele diesmal einen Zwerg. 

Doch damit ist’s nicht getan, 

schaun wir uns die Klassen an. 

Möcht ich jemand für’s Heilen, 

oder mit dem Schwert zerteilen? 

Ein Barde der nur Lieder singt, 

ob der mich wirklich weiter bringt? 

Nen Barbar mit großer Wut 

find ich aber auch nicht gut. 

Nach Magie steht mir der Sinn. 

Und zieht mich zum Arkanen hin. 

Ein Magier der in voller Pracht, 

das Unglaublich möglich macht. 

Noch etwas Schliff dann steht er da. 

Der Zwergenmagier Gundogar. 

Stolz werde ich ihn präsentieren, 

und durch die neue Welt spazieren. 

Um 19:00 geht’s endlich los 

die Freude ist schon riesengroß. 

Doch mit Erschrecken muss ich sehen, 

welch Bücher auf dem Tische stehen. 

Kein Fantasy wie erst gedacht: 

Heute ist CTHULHU-Nacht. 

2) Bastian a.k.a Asra3l

Und gleich nochmal ein 19/20-Almanach-Set für das tolle Shadowrun-Gedicht. Und wieder ein Mitstreiter, mit dem ich (zumindest online) schon gemeinsam am Spieltisch gesessen habe.

In die Schatten

Wo in den Schatten Gefahren lauern,  

Wo Metamenschen sind der Drachen Bauern,  

wo Megakonzerne die sechste Welt regieren  

und schwarze ICE in der Matrix patrouillieren.  

Da gibt es Elfen, Zwerge, Orks und Trolle,  

da verliert der Rigger über Drohnen die Kontrolle,  

da ersetzt der Cybersamurai sein Fleisch mit Chrom,  

und dem Magier ist sein Feuergeist entfloh’n.  

Also komm, Chummer, es ist wieder Zeit,  

hoffe du hast all deinen Stuff bereit.  

Bald schon ruft der nächste Johnson an,  

und wieder beginnt ein Shadowrun.  

3) von Fabian

Fabian ist ja als einziger mit gleich zwei Gedichten vertreten und eines davon hat es sogar in der Verlosung in die Gewinnzone geschafft – das war auch mein persönlicher Favorit – der Reim „R’lyeh“ auf „Knie“ ist einfach zu gut! Das trägt dem guten Fabian den GRT-Alamanach das aktuellen Jahrgangs 2021 ein!

Es war mal ein Mann aus R’lyeh,  

vor dem ging’n die Fraun in die Knie  

schuld an dem Debakel  

war sein langer Tentakel  

und dass er immer gleich sagte „Ziehe!“  

L) von The Pulp Hero

Es bleibt cthuloid und auch hier bedanken wir uns mit einem Almanach des Jahres 2021. Viel Spaß damit.

6-8-6 

schauerliche Töne 

des Kultisten Gesang durchdringt 
grosse alte Stille 

— 

5-7-6 

Süsslicher Geruch  
Der Feuerball versengt sie  
Des Zombies kalte Haut. 

— 

5-7-5 

Lächelnde Goblins 
Dem Moore entsteigen sie  
Übelriechend nass 

Da haben wir unsere ersten 4 Preise – stay tuned for more Preisträger*innen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Der GRT Gedichtwettbewerb 2021 3/4

Der GRT Gedichtwettbewerb 2021 2/4

Hier folgt auch schon Teil 2 mit den letzten „Unglücklichen“. Sorry, ihr hattet zwar kein Losglück, aber dafür hatten wir viel Spaß mit euren Gedichten und hoffen, unsere Leser*innen haben ihn auch. Außerdem weiß ich genau, dass Tobias nicht noch mehr Rollenspielkram braucht (Moritz). Also los. Wir haben wieder alles vom schnuffeligen Elfchen über kleine Nonsens-Texte bis hin zum epischen Schlachtengesang.

7) von Fabian

Hier haben wir einen persönlichen Favoriten von Mhaire, wie ich aus gut unterrichteter Quelle weiß. Es gibt sogar eine Illustration dazu, ich weiß nur nicht, ob wie die Rechte besitzen, diese hier abzudrucken.

Das Gug-Gedicht  

Guck dir den Gug an,  

Ist der nicht schmuck, Mann?  

Hat überall Fell,  

Behäbig, nicht schnell.  

Mit Vertikal-Mund  

Ist stets er gesund.  

Vier Hände, zwei Arme,  

Lebt nicht im Schwarme.  

Der Einzelgänger  

Ist Menschenfänger,  

Fleischverdauer,  

Meistens sauer.  

8) von Lisa

Etwas SpliMo-Liebe. Ausgezeichnet. Hellblau geht immer! Danke, Lisa!

Die Würfel werden fallen 

Ein Mensch sprach einst „Gott würfelt nicht“ – so wurd‘ es mir gesagt, 

in meiner Welt, da gilt das nicht, denn schreite ich zur Tat, 

so hole ich die Würfel raus, zwei kleine, blaue Dinger, 

und voller Hoffnung nehm ich sie, sie gleiten durch die Finger. 

Ich halt mein Schwert fest in der Hand und schwinge nach dem Feind, 

die Chancen stehen ziemlich schlecht für mich, so wie es scheint. 

Allein zehn Seiten bleiben, meine Zukunft zu entscheiden, 

es wird sich zeigen: Sollte ich so Risiken bald meiden? 

In einer Welt da hoffe ich, dass dieser Wurf sich lohnt. 

In meiner Welt, da bete ich und blicke hoch zum Splittermond. 


9) von Tam

Kurz und schmerzlos. Aber dabei wirklich von berückender Schönheit. Ein Kleinod des Eskapismus!

Gamemaster bring uns fort  

Wieder zurück ins Traumland  

Dort wo Zuhause ist  

Tam 20.03.2021  

10) von Deluxe RPG Collector

Tja, das ist doch mal ein Teilnehmer, den ich gut kenne – und glaubt mir, diese Buchstaben und Worte sind aus den Tiefen seiner Seele geflossen. Ich präsentiere …

Ein Rollenspieler-Leben 

von Deluxe RPG Collector 

Im Jahre ’92 fing es an 

Der Seelensammler, DSA 

sogleich an der Nadel hing ich dran 

Rollenspiel jetzt und immerdar 

Die Gartenhütte als Spieleort 

Die jungen Recken steh‘n bereit 

wir plündern jeden Drachenhort 

Sommerferien heißt Spielezeit 

Jahrelang Das Schwarze Auge 

dann woll‘n wir langsam innovieren 

Ob nicht was anderes auch tauge 

wir werden Neues ausprobieren 

Es folgt das Spiel In Nomine 

ein echt gewagter Sprung 

Vorbei ist es nun mit Nedime 

was bleibt ist die Erinnerung 

Langsam geht das Sammeln los 

Cthulhu, KULT und Paranoia, 

Abwechslung schreibt man jetzt groß 

doch Regelwerke sind recht teuer 

Im Studium wird viel gespielt 

Orpheus und Mage heißt die Devise 

In Foren man sich unterhielt 

Start der großen Buchakquise 

Unmengen Regalböden füllen sich 

Limitierte Ausgaben bevölkern den Raum 

Pen and Paper ich liebe Dich 

die Sammlung nun ein Lebenstraum 

Knapp 30 Jahre Hobby: Rollenspiel 

So Nicht, Schurke infiziert jetzt uns‘re Kinder 

Meine Leidenschaft bleibt stets stabil 

Ich hoffe sie lieben es nicht minder 

 
 
11) von Florian

… und es wird nicht kürzer. Das nächste Gedicht ist nicht nur ein schnödes Gedicht, nein es ist ein Lied – das ihr sogar mitsingen könnt, da der Text auf ein bekanntes Lied aufgesetzt ist, also summt bitte alle beim Lesen leise mit. Florian leitet es kurz ein mit:

„Eine Parodie auf das Lied „Lichter“ von Adel Tawil.“

Das Leben in der sechsten Welt 

Florian K. 

Immer wieder durch Schatten 

mein Team wird verhaftet. 

Ich war am Rennen 

Und wurde vom Schmidt gekickt 

In Shadowrun sang Tobi für mich 

Vivien starb dort in meinen Armen durch die 

Cons. 

Ich war wie am Ertrinken in Kummer 

In dieser kaputten Neon-Welt 

Ich kündigte bei Renkraku 

Arbeitete in den Schatten 

Die AK war für ?n Tag mein Held 

Und jeder Con musste dran glauben 

Und ich steh im Funkenregen 

Brauch einen neuen Magier 

Lofwyr wird mich nicht mehr lieben 

Wenn die Feuerbälle fliegen. 

Ich war willkommen in Berlin, 

dem sprudelnden Lebensquell 

Mein persönlichen Jesus 

Hab ich den Schalldämpfer genannt 

Doch dann sah ich dich da 

Sah dich im kalten Regen 

Und du sagtest: Ich bin gerade gelandet 

Ich war am Ende der Seele angelangt 

War ein Verlierer Baby, doch dann 

Hielt ich deine Hand in meiner 

Und ich brachte dich dann ins Hotel 

Am Anfang war es nur ein kleiner Gefallen 

Doch dann hat sich echt was entwickelt 

In dieser echt kaputten Welt 

Wir stellten ein Team zusammen 

Und liefen dann in den Schatten 

Und wir steh`n im Funkenregen 

Hab jetzt eine Magierin 

Lofwyr wird uns nicht mehr lieben 

Wenn die Feuerbälle fliegen 
 

Die ersten durchgetanzten 

Und gelachten Nächte mit dir 

Sonnenaufgänge mit dir auf 

Berlins Wolkenkratzer 

Zusammen in die AR 

Und Kunst mit dir genießen 

Du hast mir das Licht gezeigt 

Wir liefen in den Schatten 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Der GRT Gedichtwettbewerb 2021 2/4

Der GRT Gedichtwettbewerb 2021 1/4

Liebe GRT-Posse! Schon beim eigentlichen GRT ist dieser Wettbewerb ja etwas unter den Tisch gefallen, da wir zwischen den Programmpunkten keinerlei Zeit hatten. Wir waren selber überrascht wie toll der Tag gelaufen ist – gerade Mhaire und Nico von Orkenspalter TV müssen wir da ein Riesen-Dankeschön aussprechen. Die waren in Vorbereitung und Durchführung einfach großartig!

Auch im Nachgang des großen Tages spielten die Gedichte immer eine viel zu kleine Rolle – völlig unverdient, da sie allesamt super waren. Jetzt aber habe ich (Moritz) endlich Sommerferien und komme dazu, euch sämtliche Gedichte (und sogar Lieder) vorzustellen.

Außerdem hat Roland mit mir die Sieger*innen ausgelost und so werden auch die zu gegebener Zeit präsentiert werden. Beginnen wir aber mit denjenigen, denen das Losglück nicht hold war – und zwar in der Reihenfolge, in der sie bei mir eingegangen sind. Es gab hier keinerlei Wertung. (Hey, dafür waren die Beiträge aber auch zu unterschiedlich – ich vergleiche doch auch nicht Goethe, von Droste-Hülshoff und Caro Kebekus.)

Legen wir also los mit Artikel 1 von 4! (Die Gewinner*innen gibt es in den Beiträgen 3 und 4!)

Hier sind sie – die Stars des Wettbewerbs …

UNSERE GEDICHTE!

1) von Dominik

Zuallererst kam ein gigantisches Epos – aus der Spielwelt heraus entstanden, ich mag so etwas sehr – und dann kommt das gute Stück auch noch mit Noten daher. Wow. Ich zitiere mal Dominik:

„Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ein englischsprachiges Lied noch in die Vorgaben passt, aber ich dachte, ich probiere es mal. Ich präsentiere also „The Spirit on Tab“, den Gassenhauer, den mein  Charakter in unserer 5e Waterdeep – Dragon Heist-Kampagne geschrieben  hat, um das Geschäft in unserer gleichnamigen Taverne anzukurbeln.“

The Spirit on Tap

(as sung by the minstrels throughout Waterdeep, tune and words by Feanna )

 
There‘s a place I know  

Down in Waterdeep town 

Where the taps turn on their own 

And the ale does flow 

So thick and brown 

That two pints will knock you prone 

 
There are cheeses and a roast 

And the innkeep is a ghost 

But he’s still a fine old chap 

Here at the Spirit on Tap! 

 
When the sun’s gone down 

You won’t hear him moan 

Old Lif’s a cheerful soul 

He don’t need no gown 

Not of flesh and bone 

He just lets the good times roll 

 
Look, there’s Rosie at the bar 

She will gladly fill your jar 

But she’ll take none of your crap 

Here at the Spirit on Tap! 

 
So won’t you drop by 

When you’re north’rd next time 

And the moon is on the rise? 

Have a glass of rye 

Hey, there’s a rhyme! 

Get a drink and socialize 

 
Neath the prancing unicorn 

You can while away till morn 

If you liked this song, please clap 

Here at the Spirit on Tap! 

2) von Taschentuch

Oh, ja! Genau so gehören Gedichte. Ein amtlicher Paarreim und ab dafür. Danke, liebes Taschentuch! Und dann noch mit einer positiven und inklusiven Message.

Heute ist der GRT 

Keine Angst, das tut nicht weh! 

Heute ist ein Tag zum Zocken. 

Leider muss man noch zu Hause hocken. 

Doch Rollenspiel geht auch online! 

Da muss man gar nicht schüchtern sein. 

Also packt die Würfel aus, 

der GRT der steht ins Haus! 

3) Lord Aldaris a.k.a WarrenGFan

Und direkt noch ein eigens auf das Event gemünztes Gedicht. So werden ja bei mir Pluspunkte gesammelt, aber tja, leider gab es keine Jury-Wertung, sondern eine simple Verlosung!

Der Gratis-Rollenspiel-Tag 

ein Akrostichon von Tony „WarrenGFan“ 

Genau das ist was wir suchen, 

Rollenspiele leicht zu buchen, 

Andere Welten frei entdecken, 

Täglich Neues in allerlei Ecken,  

Ist die Runde dann doch schon vorbei, 

Sucht man Neue ohne groß‘ Zauberei. 

Rollenspiele, dass ist klar, 

Ohne sie wäre es sonderbar, 

Lieber ist man täglich Heldin, 

Lacht und spielt vielleicht als Bardin, 

Erobert große und ferne Reiche gar, 

Nicht ohne Einsatz, das ist klar. 

Spielt man zusammen an einem Tisch, 

Probiert man’s Online unter sich, 

Immer gute Zeiten stets in Sicht, 

Erfahrung sammeln ist da Pflicht, 

Labern oder mit viel Würfel klappern, 

Tatsächlich geht’s nicht ohne plappern, 

Auch ohne Ausrüstung geht’s nur mit Umweg, 

Gratis-Rollenspiele sind ein guter Einstieg. 

4) von Patryk

Jawollja, Haiku-Gedichte, in denen Rollenspielsysteme beschrieben werden. Genau so muss das! Danke, Patryk und stell dein Licht nicht so unter den Scheffel – das sind mehr als Versuche!

 
„Ein paar Haiku-Versuche nach der klassischen 5-7-5 Variante.“

 
Starfinder:
 

Meister des Doschko, 

dein „Zahn“ schwirrt durch die Luft. Wie 

der den Azlanti! 

Star Trek Adventures:

Asteroiden… 

verdecken die Luna. Schau! 

Cardassianer! 

 
Earthdawn: 

Thera intrigiert, 

Rebellion durch Barsaive. 

Dämon, kriecht herum. 

5) von Dirk

Da muss ich gar keinen einleitenden Text schreiben und kann einfach zitieren:

„Hier kommt ein trashiges DSA-Gedicht aus der Feder der verkannten Sol O. Abenteuer. Man munkelt, sie schaue regelmäßig Orkenspalter-TV, obwohl sie der barbarische Name schwer empöre ;-)“

Der erste Ork 

von Sol O. Abenteuer  

 
Ich bin der erste Ork aus Die Schwarze Eiche  

Und find euch alle so richtig scheiße  

Alle, alle habt ihr mich erschlagen  

Abenteuer aus bei Nummer 1  

Drei Sätze – Zack – Tot  

 
Mit dem Stein ins Gesicht, ohne Rast, ohne Reue  

Ob Jäger, ob Söldner, Hesinde-Getreue  

Alle, alle habt ihr mitgemacht  

Ende Gelände bei Nummer 1  

Nicht mal würfeln – Zack – Tot  

 
Doch wartet nur ab: Die Rache ist mein  

Denn gestern kam wer und riss den Plot ein  

Rief: „Alter, das patch ich, das kanns doch nicht sein.  

Den Orkmord, den streich ich, hinfort Todesstein!“  

Endlich Ist mein Weg frei.  

 
Die Geschichte ist damit umgeschrieben  

Ich kann mich erinnern  

Und Wuchtschlag 3  

Wir sehen uns wieder in Edition 7.  


6) von Lars

Kurz und schmerzlos, nicht auf den GRT bezogen, sondern auf das Hobby an sich. Spitze! Und Elfchen gehen immer.
 

Rollenspiel kreativ unterhaltsam  

Fantasie wird real  

Ich kann nicht ohne  

Euphorie  

17.03.2021, Lawax, Sohn des Laggrim  

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Der Termin des GRT 2022 ist da

Moin Zusammen,
Die weißen Wahrsager aus den hohen Bergen haben für uns die Sterne gedeutet und uns den Termin des GRT 2022 mitgeteilt. Daher findet der nächste GRT am 2. April 2022 statt! Über alles weitere werden wir euch wie gewohnt informieren.

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

GRT Abenteuerwettbewerb 2021/2022 – Endspurt!

Hi, liebe GRT-Anhänger*innen. Wir haben ganz versäumt, auf unserem Kanal auf den Abenteuerwettbewerb hinzuweisen. Das könnte nun eure große Chance auf eine Rollenspiel-Veröffentlichung sein, denn schon in 9 Tagen, am 30.06.2021, ist Annahmeschluss, und es ist gut möglich, dass durch unser Versäumnis bisher noch nicht so viele Abenteuer eingegangen sind.

Diese 9 Tage sind natürlich für euch mehr als genug Zeit, um ein kurzes Abenteuer von lumpigen 4 Seiten zu schreiben und sie an den guten Greifenklaue-Ingo zu schicken, der für uns den Wettbewerb gemeinsam mit Seanchui und einer illustren Jury austrägt. Auf dem Greifenklaue-Blog erfahrt ihr dann auch die exakten Spezifikationen des Contests.

Im ersten Absatz wurde etwas von von „Veröffentlichung“ geschrieben. Nun, wir können euch hier keine fetten Millionen bieten, aber die drei von der Jury prämierten Beiträge werden im GRT-Almanach 2022 abgedruckt – und wir sind uns sicher, dass Greifenklaue auch einen Weg finden wird, die anderen Beiträge irgendwie das Licht der Welt erblicken zu lassen.

Falls ihr euch für unseren kleinen Wettbewerb interessiert, könnt ihr hier beim Blog Nerds gegen Stephan weitere Dinge direkt aus Ingos Mund erfahren.

… und jetzt ran an die Tastaturen – wir wünschen euch viel Spaß beim Schreiben und viel Glück bei der Jury-Wertung!

Euer GRT-Team (beim Almanach unterstützt von Pegasus Spiele)

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Letzte Infos bevor es am 27. losgeht

In den letzten Tagen erreichten uns anfragen, wie man als Spielleitung eigene Runden anmeldet, wie man als Spieler einer Gruppe beitretet und wie genau der CONspiracy Server genau funktioniert. Daher haben wir für euch hier die wichtigsten Infos in Kürze zusammengefasst.

Die erste Begegnung mit der CONspiracy-Server

Wenn der Discord Server des GRT/CONspiracy das erste Mal betreten wird, dann sieht man zunächst nicht viel. Um die Spieltische sichtbar zu machen, muss man zunächst zum Textkanal „welcome“ gehen. Dort kann ausgewählt werden, ob deutsch und/oder englischsprachige Spieltische angezeigt werden sollen. Mit dem klicken auf die deutsche bzw. englische Fahne wird die Sprachwahl bestätigt und die jeweiligen Spieltische erscheinen im Discord-Server.

Der GRT-Stream bei Orkenspalter TV

Ab 13 Uhr gibt es ein Streamingprogramm zum Gratisrollenspieltag auf Twitch.tv – schaut rein auf Orkenspalter TV, kommentiert den Stream live im Chat oder lasst euch berieseln. Es sind viele interessante Gäste dabei und wird in jedem Fall unterhaltsam!

13:00 Begrüßung
13:15 Talk: Geschichte des Rollenspiels
15:00 Talk: Was ändert sich durchs Online-Spiel?
16:00 Talk: SL-Philosophien
17:15 Talk: Fanzines
18:00 Workshop: Abenteuer-Wettbewerb
18:30 Let's Play: Dungeon Crawl Classics
20:30 Let's Play: Pub Quiz
21:30 Let's Play: Splittermond - Auf ins Abenteuer

Anmeldung einer Spielerunde als SL

Die Anmeldung einer eigenen Runde ist sehr simpel. Wenn ihr diesem Link folgt (ihr findet ihn auch unter dem Menüeintrag GRT2021 – Anmeldeformular für Spielrunden & Conprogramm), werdet ihr auf die Anmeldeseite neuer Runden weitergeleitet. Im Anmeldebogen können dann die geforderten Informationen wie Spielsystem, Spielerzahl etc. ausgefüllt und abgeschickt werden. Eure Runde sollte in den nächsten Tagen dann auf dem Trello-board erscheinen.

Anmeldung als Spieler*in in eine Runde

Eine Übersicht der angebotenen Spielrunden gibt es auf dem Trello-board des GRT/CONspiracy. Zur Benutzung des Boards ist ein (kostenloser) Account notwendig. In diesem Trello-Board erhält man, je nach Spalte, allgemeine Informationen, geplante Workshops, angebotene Runden getrennt nach den Tagen da denen sie Stattfinden, usw. Der Gratis Rollenspiel Tag findet offiziell am 27.03 statt, daher findet man ihn in der vierten Spalte. Bisher finden etwa 35 Runden statt. Aber diese Zahl wird sicher noch steigen. Die Spielrunden werden nach dem Spielbeginn sortiert. Nachdem ihr eine Spielrunde, für die ihr euch interessiert entdeckt habt, klickt ihr auf den jeweiligen Beitrag und schreibt euch in die Liste ein. Die Platzvergabe erfolgt nach dem Meldedatum.

Die Video- und die Gedichte Challenge

Zu guter Letzt wollen wir noch auf die noch immer laufenden Video- und Gedichte-Challenges hinweisen.

Bei der Videoaktion, die noch bis zum einschließlich 22.03 läuft, sollen maximal 30 sekündige Beiträge eingereicht werden. Bei genügend Einsendungen soll daraus anschließend eine Videokollage entstehen.

Bei der Gedichtechallenge könnt ihr uns eurer selbst kreiertes Gedicht rund ums Thema Rollenspiel schicken, welches Mhaire, Jonas und Moritz vielleicht am GRT im Orkenspalter-Livestream vorlesen werden. Unter allen Einsendungen verlosen wir kleine Dankeschön-Goodies.

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Die Dankeschön-Tüte (Teil 2)

Für alle, die auf dem GRT und der CONspiracy 5 Spielrunden, Workshops oder andere Programmpunkte anbieten, gibt es einen digitalen Goodie-Bag, den wir euch hier vorstellen. Gestern haben wir die erste Hälfte der Inhalte präsentiert, heute kommt der zweite Teil.

Ihr habt eure Spielrunde (oder einen anderen Beitrag zum Con-Programm) noch nicht angemeldet? Dann husch, husch zum Anmeldeformular! :)

FHTAGN: Ultima Ratio

Dieses cthuloide Abenteuer weckt die Charaktere an Bord eines Luftschiffes, ohne sich an etwas erinnern zu können. Und die Uhr tickt.
Die Deutsche Lovecraft Gesellschaft e.V. (dLG) stellt das neue Regelwerk FHTAGN kostenfrei online zur Verfügung. FHTAGN basiert auf dem unter der Open Gaming Licence stehenden Regelkern eines bewährten fertigkeitsbasierten Prozentsystems.

Mehr dazu: https://fhtagn-rpg.de/

Grande Kompendium – Pen and Paper Kompendium

Euch fehlt noch ein herrlich bescheuertes Monster oder ein ungewöhnlicher Zaubertrank für eines eurer Abenteuer? Dann schlagt doch einfach mal im Grande Kompendium von Dr. Grande nach. Vielleicht kommt euch dabei eine glühende und auch euch zustürmende Idee!

Mehr dazu: https://twitter.com/gkompendium?lang=de

Jannasaras Kartentasche – Das Fest im verfallenen Kloster

Jannasaras Kartentasche bietet für Spielleiter und Spielleiterinnen ein Sammelsurium an Kartenmaterial, spielt das Abenteuer in der Wildnis oder in der Stadt. In der Tüte befindet sich die Karte für das Verfallene Kloster. Eine Probe für die Qualität der Karten könnt ihr unten sehen.

Mehr dazu: https://www.donnerhaus.eu/karten-abenteuer/

Beispielbilder aus Jannasaras Kartentasche (nicht „Das Fest im verfallenen Kloster“)

New Hong Kong Story

In diesem action-getriebenen Rollenspiel seid ihr die Schauspieler, die einen asiatischen Actionfilm drehen. Wollt ihr euch als hartgesottene Polizeieinheit Feuergefechte mit den Triaden liefern? Oder wollt ihr euch als Wuxia-Kampfmönche gegen einen bösen Hexenmeister stellen? Vielleicht wird aber auch euer Regisseur von der Triade entführt, die von einem bösen Hexenmeister unterstützt werden und ihr müsst eure Kampf-, Waffen- und Wuxiafertigkeiten einsetzen um ihn zu befreien. Eine Auszeichnung als bester Schauspieler gewinnt man ja nicht mal so.

In der Tüte findet ihr kleines Szenario, eine Übersicht über die wichtigsten Regeln und einen schönen Grundriss des Sets.

Mehr dazu: www.newhongkongstory.de

New Hong Kong Story

Splittermond Einsteigerbox

Die überarbeitete, erweiterte Einsteigerbox für Splittermond ermöglicht euch, ganz neu in die Welt von Lorakis einzutauchen. Rettet Drachen und erschlägt Prinzen, während euch Splitter des zerborstenen Mondes von Lorakis besondere Kräfte verleihen.

Mehr dazu: www.splittermond.de

Wir danken allen Verlagen, die diese digitalen Dankeschöns bereitstellen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Die Dankeschön-Tüte (Teil 2)

Die Dankeschön-Tüte (Teil 1)

Wir wissen, dass Spiele zu leiten oder Workshops zu halten eine zwar erfüllende, aber mitunter auch anstrengende Aufgabe ist. Daher wollen wir uns bei jenen bedanken die sich bereit erklären dies zu tun. Aus diesem Grunde haben wir in Verbindung mit Pegasus eine virtuelle Tüte mit feinen Sachen zusammengestellt, die wir euch gerne kurz vorstellen wollen.

Dies hier ist Teil 1 der Vorstellung (der halbe Goodie-Bag), morgen geht es weiter.

Ihr wollt Spielrunden anbieten, einen Workshop aufziehen oder einen anderen Programmpunkt zum GRT und zur CONspiracy 5 beitragen? Hier geht es direkt zum Anmelde-Formular!

Call of Cthulhu: Die Priester der Krähen

Wer von euch ist schon urlaubsreif? In diesem Abenteuerband findet ihr zwei in Deutschland beheimatete und um das Thema Urlaub spielende Abenteuer: Die Priester der Krähen und Die Bucht der Toten. Urlaubsfeeling pur!

Mehr dazu: https://pegasus.de/cthulhu

Midgard: Der Kodex

Du wolltest schon immer wissen, was es mit Deutschlands erstem Rollenspielsystem auf sich hat? Auf dessen Covern oftmals Artworks abgebildet sind, die auch auf 80er Jahre Metal-Alben nicht fehl am platz wären? Dann wirst du hier fündig. Midgard – Der Kodex beinhaltet bis auf die Magieregeln alles, was du für den Einstieg in Midgard brauchst.

Mehr dazu: https://midgard-online.de/

Dieseldrachen: Schnellstarter, SL-Schirm & exklusiv Abenteuer

Den Dieselgeruch deiner Propellermaschine einatmen, während der Zugwind dir dein Haar um deine spitzen Elfenohren schlägt. Dieseldrachen verbindet Fantasy und Dieselpunk zu dem unverbrauchten Genre der Dieselfantasy.

Mehr dazu: https://dieseldrachen.de/

Arcane Codex: Grundregelwerk

Ihr wollt dramatische, epische Abenteuer mit einem erzählerischen Dark-Fantasy-Rollenspiel? Arcane Codex bietet euch mit den Stählernen Königreichen ein detailliertes, eher finsteres Setting voll faszinierender Völker, bösartiger Kreaturen, und mächtiger Artefakte.

Mehr dazu: https://nackterstahl.de/arcane-codex-2/

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Der Almanach 2021

Wie schon in den vergangenen Gratis Rollenspiel Tagen haben mehrere Verlage zusammen mit Pegasus für euch ein Sammelsurium von Spiel-Hilfsmitteln und One-Shots in der Form eines Rollenspiel Almanachs zusammengestellt. Diesen Almanach wird es wieder in gedruckter Form kostenlos bei teilnehmenden Spieleläden zum Mitnehmen geben (fragt am besten bei euch vor Ort im Einzelhandel nach). Solltet ihr den Almanach aber nicht bei dem Händler eurer Wahl finden, keine Panik. Die PDF wird ab dem 27.03, also ab dem GRT, kostenlos (bezahl, was du willst) online bereitstehen – wie auch die bisherigen drei erschienen Almanache:

  1. Der Almanach – Gratisrollenspieltag 2020
  2. Der Almanach – Gratisrollenspieltag 2019
  3. Der Almanach – Gratisrollenspieltag 2018

Doch jetzt zum neuen Almanach des GRT 2021:

Ihr wollt wissen, was euch alles erwartet? Hier ein kleiner Sneak-Peak.

Pegasus Press:

Für Call of Cthulhu und Shadorun gibt es dieses mal die Abenteuer „Bücherwurm“ und „Game Night“.

System Matters:

Zum einen gibt es dieses Jahr wieder eine kleine Sammlung an „Blaupausen“, eine Sammlung von hilfreichen Zufallstabellen. Zum anderen wird mit „Der Palast des Schneegolems“ ein kleines Abenteuer für das Spielsystem Beyond the Wall angeboten.

Uhrwerk Verlag:

Passend zu der neuen Einsteigerbox für Splittermond findet man dieses Jahr die Spielhilfe „Schlangenrufer“ im Almanach. Für Mutants Jahr Null gibt es die Spielhilfe „Zonen-Tabellenwerk“ .

VFSV:

Für das Spielsystem Midgard haben die lieben Leute von VFSV das Abenteuer „Myrkdag“ für euch in den Almanach gepackt.

Fallen World:

Im Abenteuer „Wüstenkämpfer“ für Fallen Worlds geht es heiß her. Achtung! Nur etwas für coole Charaktere.

Redaktion Phantastik:

Im Almanach findet findet ihr von der Redaktion Phantastik das phantastische Abenteuer „Die Phantominsel“ für das Rollenspielsystem Seelenfänger. Auch das Abenteuer „Tod eines Spartiaten“ für das Detektivsystem Private Eye kann man da finden.

Dungeon Fog:

Dungeonfog ist ein praktisches Werkzeug mit dem Karten für die eigene Spielgruppe erstellt werden können. Von ihnen bekommt ihr das Abenteuer „Zeigt was ihr drauf habt“ für D&D 5e spendiert.

New Hong Kong Story:

Für euren Nächsten Film in „New Hong Kong Story“ bekommt ihr von euren Bühnenbauern „2 Drehorte mit Karten“ spendiert.

Zauberfeder:

Wenn euch zu lange Haare oder ein Hungeranfall quälen, dann schaut euch doch die „Flechtanleitung Legolas“ oder das „Rezept Feurige Brühe“ an. Für welches eurer Probleme ihr welche Anleitung verwendet ist euch überlassen.

Orkenspalter TV:

Last but not least, von Orkenspalter TV bekommt ihr das Abenteuer „Der Fall des Schmiedes von Aracii“ für das Spielsystem Lemna.

Unterstützende Verlage

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Der Almanach 2021