Das war der GRT 2022!

Puh. Ein ereignisreicher Tag ist zu Ende gegangen und ich (Moritz) bin gerade etwas platt. Scheinbar gibt es bei Online-Cons eine Art Nach-Con-Blues. Wir hoffen, ihr hattet gestern auch einen guten Tag, habt euch unsere Spielrunden bei den Orkenspaltern angesehen, wart in den Workshops in Discord, habt selber gespielt oder hattet gar das Glück, an einem Ort zu leben, wo wirklich lokal gespielt werden konnte.

EDIT direkt zu Beginn, weil die Frage tausendfach kam: Die Läden können die Almanache bei Pegasus bestellen, wenn sie dort als Händler gelistet sind. Es gibt noch welche.

Alle Veranstalter oder Teilnehmer*innen „echter“ GRT-Veranstaltungen können sich gerne hier in den Kommentaren äußern, wir würden gerne sammeln und vielleicht in den kommenden Tagen und Wochen hier auf der Homepage ein paar Artikel sammeln.

Und wir haben gesehen, dass in den Kommentaren angemerkt wurde, dass in vielen Läden keine Almanache vorhanden waren. Da werden wir bei Pegasus mal nachfragen – aber Peter hat ja gestern im Stream gesagt, dass sie da im Vorfeld von Pegasus aus Mails an die Läden geschrieben haben, es aber sein kann, dass diese nicht immer so aufmerksam gelesen wurden. Wir bleiben auf jeden Fall dran, denn die Almanache sind wirklich ganz außergewöhnlich gut in diesem Jahr. Ab Montag (oder spätestens Dienstag) werdet ihr den Almanach aber auf jeden Fall kostenlos runterladen können – nur fragt bitte jetzt noch nicht wo genau.

Noch ein kleiner Tipp – verbunden mit etwas Werbung, von der wir allerdings keine Vorteile haben, daher wollen wir mal nicht sein. Wenn ihr an diesem Wochenende (sprich: heute noch) im Shop von System Matters irgendetwas bestellt (beispielsweise das grandiose Dungeon Alphabet), erhaltet ihr kostenlos gedruckte Fassungen von Swords & Wizardry Continual Light und dem modernen OSR-Spiel Cairn mit in die Bestellung gelegt.

Auch auf die Tombola-Aktion von Pegasus sei hier nochmal hingewiesen. Geht einfach auf die Conspiracy-Seite und weit unten findet ihr die Teilnahmebedingen. Neben der Tatsache, dass ihr wichtige Projekte unterstützen könnt, sind die Preise wirklich ganz groß. Haut rein!

Auch nach Ende des GRT 2022 könnt ihr natürlich noch den heutigen Tag auf der Conspirace verbringen.

Veröffentlicht unter Allgemein | 8 Kommentare

Es geht los! Wie nehme ich am GRT teil?

1. Der GRT findet primär über dem Discord-Server der Conspiracy statt. Dort findet ihr spontan Anschluss zu etlichen Rollenspielbegeisterten.

Idealerweise habt ihr euch schon im vorneherein für ein Abenteuer oder einem Workshop über das Trello-board des GRT/CONspiracy angemeldet. Zur Benutzung des Boards ist ein (kostenloser) Account notwendig. In diesem Trello-Board erhaltet ihr, je nach Spalte, allgemeine Informationen, geplante Workshops, angebotene Runden getrennt nach den Tagen da denen sie Stattfinden, usw. Der Gratisrollenspieltag sollte ja eigentlich am 27.03 stattfinden, daher findet ihrihn in der vierten Spalte.

Bisher finden etwa 35 Runden statt. Aber diese Zahl wird sicher noch steigen. Die Spielrunden werden nach dem Spielbeginn sortiert. Nachdem ihr eine Spielrunde, für die ihr euch interessiert entdeckt habt, klickt ihr auf den jeweiligen Beitrag und schreibt euch in die Liste ein. Die Platzvergabe erfolgt nach dem Meldedatum.

2. Ein weiteres Standbein ist natürlich der Twitch-Stream bei Orkenspalter TV, wo wir heute ab 14 Uhr für euch ein Programm, das sich vor allem – aber nicht nur – a n Einsteiger*innen richtet. Schaut doch gerne mal dort vorbei. Aber keine Sorge. Wenn ihr dort irgendetwas verpasst, könnt ihr es später noch 14 Tage lang auf Twitch oder später dann auf Youtube nachholen.

3. Schlussendlich kann es auch sein, dass an einigen Orten wie Läden, Vereinen oder Bibliotheken gespielt wird, scheut euch einfach in eurer Umgebung um. Gerade in Läden könnt ihr euch an die Goodie Bags oder eventuell gar einen Almanach schnappen.

Wir vom Orga-Team können euch einfach nur einen tollen Tag wünschen – das Wetter spielt ja schon einmal großflächig mit!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Es geht los! Wie nehme ich am GRT teil?

Unser Dank an Pegasus Spiele

Wir wollen uns an dieser Stelle – kurz bevor es morgen losgeht – auch bei den Leuten bei Pegasus Spiele bedanken, ohne deren Hilfe der GRT in dieser Form nicht möglich gewesen wäre. Die vielen Rollenspielschaffenden füllen den Almanach und die Goodie Bags, aber Pegasus kümmert sich um das Layout, den Druck, das Verpacken und Verteilen dieser Items.

Daher ein großes Danke an Emma Jakobi, die die Redaktion des Almanachs stemmt, an Jessy Töpfer, aus deren Feder die Werbebanner stammen, an Pierre Schwan und sein Logistik-Team, die sich zusammen mit Ronja Lauterbach mühevoll um die Zusammenstellung und Versand der Goodie Bags und Almanache kümmern, an Nadine Wohlfart die sich um die entsprechenden Webseiten und Newsletter bemüht, an Julia Schwedler, die die Social Media Kanäle mit Informationen über die Conspiracy und den GRT befeuert, und zuguterletzt Peter Berneiser, der in so manchen dunklen und stürmischen Nächten gemeinsam mit uns plant und die Fäden zieht. Ich fürchte sehr, es wurde niemand vergessen, denn ich (Moritz) könnte schwören, dass Clemens Schnitzler sich im Hintergrund um die ganze Technik wie Discord-Server und Trello-Board kümmert. Sollten wir euch vergessen haben, sind wir euch noch umso dankbarer.

Das GRT-Team dankt euch allen für euren Einsatz!

(Und seien wir mal ganz ehrlich – ohne Pegasus Spiele – und ganz speziell Peter – hätte es wohl 2022 gar keinen GRT gegeben, der Kerl hat einfach immer wieder nachgehakt und uns gezwungen, die Hintern hochzubekommen und etwas zu organisieren. Auch dafür nochmal ganz persönlicher Dank!)

So! Und jetzt kann es losgehen. Im Idealfall geht heute noch ein weiterer Artikel online, der euch genau erklärt, was ihr wo wie und warum am GRT so alles erleben könnt – mit technischen Hinweisen, die euch möglichst niederschwellig erklären, wie alles funktioniert.

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Wo werden der Almanach und der Goodie Bag gelootet?

Hallo zusammen,

nachdem wir euch die letzten Tage mit den Inhalt des Almanachs und der Goodie Bag den Mund wässrig gemacht haben, wollen wir euch die super geheimen Locations zeigen, wo ihr diese ergattern könnt! Ihr müsst dazu eine lange Reise antreten, zahlreiche Abenteuer und Gefahren bestehen, gegen fiese Monsterhorden kämpfen und Leib und Leben riskieren – oder ihr folgt diesen Link (was vermutlich einfacher sein dürfte):

https://pegasus.de/cat/index/sCategory/789.

Veröffentlicht unter Allgemein | 9 Kommentare

Pegasus-Goodie Bag zum GRT

Bei mir (Moritz) ist schonmal vorab eines der kleinen Tütchen angekommen, das zum GRT bei ausgesuchten Händlern verteilt wird. (Ja, ich weiß auch, dass ihr alle die „großen“ GRT Pakete liebt, ich tue das auch, aber das hat sich wirklich dieses Jahr nicht gelohnt, da wir wirklich komplett auf Online-GRT gepokert haben.) Wenn ich es richtig verstanden habe, sind am Samstag und solange der Vorrat reicht 1500 dieser Tüten in Fachgeschäften gratis einzukassieren, also haltet euch ran (und kauft vielleicht noch was im Laden – etwas Umsatz kann denen in der derzeitigen Lage sicher nicht schaden).

ACHTUNG! Ich muss kurz abschweifen, denn es gibt natürlich einige Veranstaltungen vor Ort, aber über die haben wir keinen Überblick, das sind großartige private Initiativen – also haltet die Augen offen, ob bei euch in der Gegend etwas stattfindet.

Auch gibt es noch weitere Artikel, die zum GRT erscheinen, wenn mir etwas unterkommt, werde ich euch hier informieren. So weiß ich zum Beispiel, dass System Matters die deutsche Übersetzung von Cairn gedruckt haben und ab dem kommenden Samstag unter’s Volk bringen werden.

Aber sei es wie es sei – ich habe das Leckerli-Tütchen mal geöffnet und zeige euch kurz, was euch dort erwartet.

  • Cthulhu-Abenteuer: Gröönkohl
  • Fallen World: Kompendium für Einsteiger
  • New Hong Kong Story: (Inoffizielles) Cyberpunk Setting
  • 1w6 Schnellstart: Klassische Figuren
  • Private Eye: Zwei Todesfälle (Abenteuer)
  • Shadowrun: Fahrauftragskarte
  • Micro Macro Crime City Full House: Die schwarze Witwe (Promofall
  • Munchkin: 9 Promokarten

Schauen wir uns die Sachen doch einfach mal genauer an:

Gröönkohl – (Co) Pegasus Spiele

Tütenpacker und -Versender Pegasus Spiele ist mit einem Promo-Abenteuer für Cthulhu vertreten. Melanie Heike schickt die Investigator*innen auf eine „erbauliche Kohlfahrt im norddeutschen Ostfriesland“. Dass irgendwann alles cthuloid entgleist dürfte hier Ehrensache sein. Ich werde glatt mal schauen, ob ich das gute Stück in Bälde mal online leiten (oder vielleicht sogar spielen) kann.

Natürlich erinnert ihr euch sicher, dass es neben diesem coolen Teil noch etliche Pegasus-Artikel im Almanach gibt. Also schaut, dass ihr den auch in die Finger bekommt. (Und falls er irgendwo als PDF zur Verfügung gestellt wird, informieren wir euch natürlich.)

Fallen World: Kompendium für Einsteiger – (Co) Roger Agburn

Das dickste Heft der Tüte stammt aus dem Hause Fallen World. Auf satten 70 Seiten (und nicht mit dem schäbigsten Papier, muss ich mal sagen) erhaltet ihr einen Einblick in das Setting und könnt eurer Spielgruppe sogar zwei Abenteuer um die Ohren hauen. Sehr liebevoll gestaltet und ich muss mir mal an die eigene Nase fassen, dass ich das System bisher recht schmählich ignoriert habe. Diesen Einsatz muss ich nämlich echt mal loben für einen kleinen Verlag. Auch bin ich großer Fan davon, dass sie den GRT sogar auf dem Cover erwähnen. Vielen Dank!

NHKS Cyberpunk Setting – (Co) Black Mask

Auch das New Hongkong Story-Team lässt es sich nicht nehmen, etwas in die Tüte zu packen. Und wie immer gehen sie mit ihrem Cyberpunk-Setting in der Präsentation andere Wege. Ich finde die Sachen so cool, die die immer machen. Ich will euch das hier nicht zeigen – organisiert euch das gute Stück. *Hust* Plakat plus Faltblatt! *Hust*

1w6 Schnellstart – (Co) Arne B. und VHR

Was soll ich sagen? Arne und das 1w6 sind, soweit ich mich erinnern kann, von Anfang an dabei und unterstützen uns vom GRT mit coolen kleinen Faltblättern, die zum direkten Losspielen einladen. Dieses Mal gibt es 7 klassische Fantasy-Spielfiguren. Die Verwendung des Wortes „stabil“ in „Stabile Schwertkämpferin“ verdient zusätzliches Lob!

Zwei Todesfälle – (Co) Redaktion Phantastik

Last but not least gibt es wieder einen kleinen Flyer mit einem Abenteuer für Private Eye. Und ja, auch die beiden Damen von der Redaktion Phantastik waren in jedem Jahr dabei und haben extra für den GRT jeweils ein kleines Abenteuer produziert, das sie gedruckt und uns zur Verfügung gestellt haben. Laut dem nerdigen Trashtalk ist sogar eines dieser Abenteuer seine persönliche Benchmark für gute Detektivabenteuer, hört mal rein.

Shadowrun, Micro Macro Crime City, Munchkin – (Co) Pegasus Spiele
Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Das Live-Programm am GRT

Vielleicht habt ihr es mitbekommen. Der GRT findet am 19.03.22 online statt. In den nächsten Tagen gibt es immer heißere Infos, was an diesem Tag so alles geschieht.

EDIT: Wir haben noch ein paar neue Informationen verarbeitet, die über die erste Version hinausgehen.

Wie schon im letzten Jahr wollen wir euch auch etwas Unterhaltung und Wissenswertes bieten. Daher haben wir uns mit Hilfe einiger Content Maker ein gerade für Einsteiger*innen in das fantastische Hobby „Rollenspiel“ interessantes Programm ausgearbeitet. Hier einmal die Programmpunkte, die ihr auf dem Twitch-Kanal von Orkenspalter live und dann später auf dem Youtube-Kanal ansehen könnt:

Die Begrüßung findet um 14 Uhr statt. Die darauffolgenden Events finden dann in der Folge statt. Direkt im Anschluss schauen wir uns die Goodie Bags an, die Pegasus zum Zwecke der CONspiracy unters Volk bringen.

Bei den angebotenen Let’s Plays wollen wir euch nicht nur einige Spielarten des klassischen Rollenspiels zeigen, sondern gerade Neulinge werden hier auf ihre Kosten kommen, immer mal wieder mitten im Spiel Dinge erklärt bekommen oder sogar im Chat Fragen stellen können. Wir hoffen, das trifft euren Geschmack und ihr erhaltet so einen kleinen Einblick in das Leiten und Konzipieren von Abenteuern.

Vermutlich so gegen 15 Uhr wird Mháire ein Cthulhu-Abenteuer leiten und immer mal wieder erklären was sie weshalb tut und was hätte passieren können, wenn die Spieler*innen anders gehandelt hätten.

Um 18 Uhr leitet Eevie dann einen Workshop, in dem explizit darauf eingegangen wird, wie ihr eure eigenen Abenteuer erstellen könnt, wenn ihr halbwegs neu im „Business“ seid, aber ihr könnt sicher sein, dass auch alte Häse*innen etwas mitnehmen werden. Und seien wir ehrlich – wer, wenn nicht Eevie sollte ein solches Thema kompetent besprechen?

Wir vom GRT-Team müssen uns hier vor allem bei Nico und Mháire von Orkenspalter TV und Peter von Pegasus bedanken, die dieses tolle Programm erarbeitet haben – und bei allen Spielleitungen und Spieler*innen bedanken wir uns sowieso. Ohne euch gäbe es unser Hobby gar nicht. Einfach nur Danke!

Gegen 19:30 wird es old-schoolig und Moritz leitet ein sowas von klassisches Abenteuer, dass es fast schon stauben sollte: „Die Festung des Bergkönigs“ und zwar mit dem System „Swords & Wizardry„, das in Bälde bei System Matters in deutscher Sprache erscheinen wird.

Die grobe Planung sieht dann für 21:30 eine Runde Expeditions: Rome an, dabei handelt es sich um das Rollenspiel zu dem bekannten Computerspiel. Hier übernimmt dann wieder Mháire, die eine ausgemachte Expertin für dieses Spiel von THQ ist.

Wir wünschen euch viel Spaß mit all dem, was es an diesem Tag zu sehen gibt.

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Die gemeinsame Goodie Bag von Pegasus und den Unterstützer*innen des GRT

Hallo zusammen,

Da der GRT leider dieses Jahr pandemiebedingt wieder nur online stattfinden wird, werden einige der Goodies nun Teil einer gemeinsamen, 2000 Exemplare zählende Goodie Bag mit Pegasus, die an die Händler eures Vertrauens ausgeliefert werden.

Ganz deutlich ausgedrückt bedeutet das, dass es in diesem Jahr wegen des fehlenden Spielens vor Ort kein GRT-Paket gibt, wie ihr es aus den letzten Jahren kennt, sondern wir haben uns an das Goodie Bag von Pegasus anhängen können, sodass ihr in vielen Läden im deutschsprachigen Bereich an ein paar schicke Gratis-Artikel gelangen könnt.

Hey, fettes Dankeschön dafür an die geflügelten Pferde!

Natürlich wollen wir nicht ausschließen, dass zum GRT dezentral PDFs runterzuladen sind oder es weitere Goodies geben wird – zum Beispiel weiß ich (in diesem Fall Moritz), dass System Matters an etwas gewerkelt haben (Cairn, hust!), wie ihr an ihren Beitrag kommen werdet, erfahrt ihr, sobald wir es selber wissen.

Und hey – wir wollen alle hoffen, dass es 2023 wieder einen „vollwertigen“ GRT mit Spielen in Laden, Bibliothek, Pfadfinder*innenheim, freiwilliger Feuerwehr … plus Paket geben wird. Wir drücken die Daumen.

Genug gelabert. Was findet ihr im Goodie Bag?
New Hong Kong Story – Access Denied,
1W6 Schnellstart – Klassische Figuren,
Fallen World – Kompendium für Einsteiger,
Private Eye (Redaktion Phantastik) – Zwei Todesfälle,
Cthulhu – Gröönkohl (Abenteuer),
Shadowrun Konzernausweis,
Munchkin Promokarten,
und ein Bonusfall für MicroMacro: Crime City : Die Schwarze Witwe

Woher ihr dann genau die Tüte bekommen könnt, werden wir in den nächsten Tagen preisgeben, aber im Zweifelsfall liegt ihr sicher mit einem Laden, der Rollenspielartikel führt, gar nicht verkehrt.

Viele Grüße,
euer GRT-Team

In den nächsten Tagen werden wir euch immer mal wieder informieren was euch am GRT 2023 erwarten wird – Discord Server, Orkenspalter TV-Programm, Spielrunden, Goodies…

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die gemeinsame Goodie Bag von Pegasus und den Unterstützer*innen des GRT

Der Almanach des GRT 2022

Der GRT rückt unaufhörlich näher. Es sind noch etwas mehr als 2 Wochen bis der GRT, der ja am 19.03 online stattfindet. Daher ist es langsam an der Zeit, den Vorhang zu lüften und euch zu zeigen, was ihr dieses Jahr im Almanach so alles finden könnt!

Wenn ihr mal einen Blick riskieren wollt – sieht er nicht dieses Jahr besonders gut aus?

Dank der Arbeit von Pegasus, Uhrwerk, Zauberfeder, Redaktion Phantastik, JP Stories, Ludos Leonis, Gazer Press und der Redaktionen von Midgard, Fallen World und New Hong Kong Story, kann man sich dieses Jahr auf eine Reihe großartiger Abenteuer, Spielhilfen und Regelerweiterungen freuen!

Auch findet ihr hier vier Abenteuer aus dem Abenteuerwettbewerb des letzten Jahres – hier müssen wir uns besonders beim Uhrwerk Verlag und bei Pegasus bedanken, die nochmal ein paar Extra-Euro in die Hand genommen haben, um diese Extra-Seiten im Almanach zu ermöglichen. Wir als Team freuen uns enorm, dass so auch diese letzte größere Rollenspielaktion des wunderbaren und viel zu früh verstorbenen Ingo „Greifenklaue“ Schulze (der sich ja hier mit um die Ausrichtung gekümmert hat) ausreichend gewürdigt wird. Danke, Ingo! Danke Pegasus und Uhrwerk!

Auch dieses Jahr erhaltet ihr den Almanach wieder kostenlos beim Händler eures Vertrauens erhalten – schaut doch mal kurz ins Inhaltsverzeichnis…

Wow! Haben wir uns verzählt, oder sind da satte 15 Abenteuer für die unterschiedlichsten Systeme enthalten?

Wir melden uns bald wieder mit weiteren Details und versuchen euch und uns im Idealfall täglich auf den GRT einzustimmen! Bis dahin,

euer GRT-Team

Veröffentlicht unter Allgemein | 6 Kommentare

Der GRT 2022 wird vorverlegt

Wir haben uns in den letzten Wochen einige Male zusammengesetzt und lange mit uns gerungen. Schlussendlich hat die Tatsache den Ausschlag gegeben, dass wir gerade mitten in der Omikron-Welle nicht guten Gewissens sagen können oder wollen, dass ihr euch gemeinsam in Läden trefft, um dort zu spielen.

Da wir nun wieder auf eine (zumindest größtenteils) reine Online-Con gehen wollen, ist es nur sinnvoll, dass wir den Termin einfach zwei Wochen vorverlegen und und wieder an den Samstag der CONspiracy anschließen – inklusive Programm mit Orkenspalter TV. Aber ich fasele hier rum. Ihr wollt sicher den Tag wissen …

Der GRT 2022 findet nun offiziell am Samstag, 19.03.2022, statt.

Wir werden uns wieder darum kümmern, dass ihr auf dem CONspiracy-Server neben den ohnehin dort ausgerichteten Runden wieder etliche Einsteiger*innen-Runden spielen könnt und auch das Programm, das wir mit den beiden Orkenspalter*innen abgesprochen haben, wird sich zu großen Teilen an Neulinge richten – absolut sinnvoll, wenn wir an dem Tag wieder auf der Twitch-Startseite gefeatured werden und somit einige tausend Interessierte vorbeischauen und sich fragen, was da gerade abgeht.

Auch der Almanach wird in diesem Jahr noch einmal eine ganze Ecke dicker als in den vergangenen Jahren, zu den GRT-Kisten für Läden (und eventuell Vereine) können wir derzeit noch nichts Genaues sagen. Es kann aber sein, dass sie mit den „Goodie Bags“ von Pegasus verschmelzen, der am Wochenende der Con an die Läden gehen und dort eingesammelt werden können.

Wir werden euch jetzt wieder von hier aus mit allen News versorgen, wenn die Planung voranschreitet.

Aber zuerst: Merkt euch den 19.03.2022!

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Der GRT Gedichtwettbewerb 2021 4/4

… und in Teil 4 gibt es tolle Dinge von NEW HONG KONG STORY und FALLEN WORLD zu gewinnen. Und ich meine wirklich tolle Dinge. Heißer Dank geht raus an die Sponsoren!

Ein ebenso heißer Dank gebührt natürlich wieder sämtlichen Teilnehmer*innen, besonders den vieren in diesem Beitrag.

1) von Ghoultunnel

Ghoultunnel gewinnt nicht nur ein FALLEN WORLD Regelwerk, sondern auch noch den Preis des eifrigsten mir-drängende-Mails-Schreibers. Dafür gebührt ihm mein ewiger Ha… äh, Dank! Denn ich fürchte ohne ihn hätte ich nie geschafft, mich hinzusetzen, die Texte zusammenzutackern und mich um den ganzen Mailkontakt zu Verlagen und Preisträgern aufzureffen.

Ganz ehrlich – Danke! Und er leitet seinen Beitrag selber ein:


„Anbei das bescheidenes Werk meines LARP-Charakters. 

 
Alarith, 
Dichter des Abgrunds, 
Tiefling und Ebenenreisender.“

 
Gesang von Tiefling und Sirene 

Du sangst mir zu, Siren, und ich 

Begann vor Lust zu beben. 

Dein Blick – ein Mahlstrom! Elendig 

Schwand mir der Wunsch zu leben. 

 
Mit Augen schwarz wie Zwischenraum 

Der fremdartigsten Sterne 

Ließt du mich Leere spüren. Kaum 

Geschah’s – du warst schon ferne. 

 
Der Seele graues Loch begafft, 

Glitt‘st du an mir vorüber. 

Ich flehte, doch ein Quentchen Kraft 

Blieb, wie zum Hohn, mir über. 

 
Der Traum von ätherweißer Mähn‘ 

Gab mir ein Loch als Seele, 

Als Herz ein leeres Fass, Siren, 

Dass ich mich nurmehr quäle. 

 
Der Traum von ätherweißer Mähn‘ 

Vom Schatten deiner Brüste, 

Verödet meinen Geist, Siren, 

Statt Weltmeer bin ich Wüste. 

 
Ersticke mich, ertränke mich! 

Soll ich mich dir ergeben? — 

 
Komm auf mein Floß, Sirene, ich 

Erfülle dich – mit Leben!

2) von Dennis

Dennis gewinnt einmal das Regelwerk von NEW HONG KONG STORY – vielleicht fällt das Spiel damit leichter als mit DSA denn Dennis erzählt uns selber die mehr als tragische Hintergrundgeschichte zu seinem Text. Danke für’s Teilen:

„Dieses Gedicht habe ich für meine DSA-Runde geschrieben, es war damals für die Drachen Chronik. Die meine Spieler abbrachen, weil sie diese Kampagne nicht mehr verstanden. Weil es innen zu komplex wurde und sie auch nicht mehr weiter wussten.“


„Aus Rache Geboren, 
um sechs zu Knechten, 
um neue Macht zu Sähen, 
Wenn die Erben des Zorn´s Erwachen. 
 
Aus Erde wird Achat, 
Fröst entsteht Bergkristall. 
 
Aus Flamme wird Robin, 
Wasser wird zu Aquamarin. 
 
Wind wird zu Lapislazuli. 
Stein zu Diamant. 
 
Im Gelege der Ewigkeit 
bleiben sie bis zum 
Weltenbrand! 
 
Und Fliegen erst drei, 
ist alles vorbei.“

3) von Felix

Ähm, ja! Thematisch wäre das dann am GRT eher etwas für die Spätvorführung gewesen, aber da wir ja ohnehin zeitlich nicht zum Vortragen der Gedichte kamen, hat sich das ja ohnehin erledigt. Felix nimmt aus dem Wettbewerb ein limitiertes Regelwerk für FALLEN WORLD mit nach Hause. Das hat er sich übrigens nicht dadurch verdient, dass er uns noch sein eigenes Lied eingesungen und mitgeschickt hat, was uns mehr als beeindruckt hat, sondern es ist reines Losglück gewesen – muss ja auch mal sein.

Kobolde, das sind wir

Tapfere Kobolde, das sind wir.                  (x2) 

Kämpfen gegen Huhn und Stier.                   (x2) 

Fürchten nicht Mensch und fürchten nicht Ork.   (x2) 

Kämpfen und sammeln für König Torg. 

LANG LEBE KÖNIG TORG! 

Hungrige Kobolde, das sind wir.                 (x2) 

Fressen Babys und Getier;                       (x2) 

Huhn und Kuh und sogar Worg.                    (x2) 

Kosten nur vor für König Torg. 

LANG LEBE KÖNIG TORG!! 

Durstige Kobolde, das sind wir.                 (x2) 

Trinken Schnaps und trinken Bier.               (x2) 

Trinken Wein, der schmeckt nach Kork.           (x2) 

Trinken auf Wohl von König Torg. 

LANG LEBE KÖNIG TORG!!! 

Rollige Kobolde, das sind wir.                  (x2) 

Tun es schnell gleich jetzt und hier.           (x2) 

Machen Babys ohne Sorg‘                         (x2)-  

Diener und Essen für König Torg. 

LANG LEBE KÖNIG TORG!!!! 

Tapfere Kobolde, das sind wir.                  (x2) 

Fressen Babys, trinken Bier.                    (x2) 

Machen Babys ohne Sorg‘.                        (x2) 

Tun einfach alles für König Torg. 

LANG LEBE KÖNIG TORG!!!!! 

4) von Aaron

Aaron haut einen englische Limerick auf das Spiel „The Clay That Woke“, das ich natürlich nicht kenne, raus und gewinnt einen der beiden Supersonder-Hauptpreise – eine Special Edition von NEW HONG KONG STORY. Ein Hammerteil. Viel Spaß damit!


There once was a downtrodden minotaur, 
his entire job was to wash the floor. 
The call from the jungle 
just led to a bungle, 
at present he´s fighting a dinosaur.  

So. Das war dann der GRT Gedichtwettbewerb des jahres 2021- Ich kann sagen, dass wir alle viel Spaß hatten – vielleicht schaffen wir es ja, ihn 2022 zu wiederholen und dann vielleicht auch „etwas prominenter“ im Programm zu haben.

Hasta la vista und vielen Dank euch allen!

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare