Packen und Paketversand

Etwa 40.000 Teile von fast 20 beitragenden Verlagen und Selbstverlagen sind von sechs fleißigen Level-20-Logistikspezialist*innen im Pegasus-Lager auf 250 Pakete verteilt worden, die ab Montag an über 160 Veranstaltungsorte verschickt werden (also, die Pakete, nicht die Spezis).

Wie schnell das vonstatten geht, wann die Pakete also vor Ort eintreffen, können wir nicht genau sagen – zumal etliche Pakete auch ins deutschsprachige Ausland gehen. Der findet in Belgien, Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz statt!

Schwupp, edit, Bilder!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Packen und Paketversand

  1. Sehr cool!

    Danke für das Update!

  2. Dirk sagt:

    Hallo zusammen.

    Wird es dieses Mal Versandmitteilungen per Mail geben? Letztes Jahr hatte Pegasus das Paket fälschlicherweise an den Veranstaltungsort und nicht an die angegebene Lieferadresse gesendet. Da sich dort aber kein Briefkasten befindet, wäre es schön zu wissen, ob sich das Paket auf dem Weg befindet. Gegebenenfalls mit Sendungsnummer. 😉

    • jonas sagt:

      Hi Dirk, ich gehe davon aus, dass die Pakete wieder ohne Versandmitteilung/Trackingnr. verschickt werden. Heute geht ein Teil der Pakete raus, morgen der Rest, soweit ich weiß. Toitoitoi, dass diesmal nicht die Adressen vertauscht werden!

Kommentare sind geschlossen.