Paketinhalte: Private Eye

Private Eye ist ein Urgestein der deutschen Rollenspiellandschaft, und die Redaktion Phantastik hat das System mit einer 4. und inzwischen 5. Edition zu einer wundervollen Renaissance gebracht. Und auch im GRT ist Private Eye sowas wie ein Urgestein, von Anfang an dabei!

Auch dieses Jahr gibt es wieder ein Schnellstart-Abenteuer, diesmal von Tobias Limberger: Der große Arcana:

Im Grand Theatre in der Islington High Street findet jeden Abend eine Magieshow statt mit einem der größten Magier der Zeit: Der große Arcana. Er nennt sich auch „Der Unverwundbare“ und seine Show lockt viele prominente Gäste an. Jeder möchte hinter seine Tricks kommen und ist fasziniert von seinem Können. Doch an diesem Abend liegt „Der Unverwundbare“ tot auf der Bühne. Warum ist der Trick schief gegangen? Oder war es nicht der verunglückte Trick, der den Magier getötet hat?

Redaktion Phantastik

Von der Redaktion Phantastik ist außerdem auch etwas im Almanach – und auf ihrer Homepage wird es zum GRT noch einen Download für Seelenfänger geben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.