#GRT2018 – Ihr wart spitze – Berichte Teil 7

User Dropped_C via Reddit, Leipzig, TCG Warehouse

Bei uns wurde es relativ schnell voll und das Feedback schien generell recht gut zu sein.
Ich persönlich war das erste mal auf so einer Veranstaltung und war positiv überrascht, wie unkompliziert das ganze ist.
Ehe ich mich versah saß ich auch schon mit drei Leuten und einem Spielleiter an einem Tisch und spielte Nova, das ich Scifi-Fans wärmstens empfehlen kann.
Dazu gab es auch noch kostenlose Giveaways wie Schnellstarter und Oneshots verschiedener Systeme.

GöRöll, Göttingen, Studentenwerk/ Spieleburg

Es gab sechs Spielrunden, davon drei Cthulhu-Runden (zwei in den 1920ern, eine Now) und je einmal Symbaroum, Michtim, und (ganz spontan) Zettel-RPG. Fünf Runden liefen parallel, insgesamt haben wir etwa 30 Leute an den Spieltischen gehabt. (…) Der GRT ist jedes Jahr wieder ein großartiger Tag für Spielspaß, Reinschnuppern in die Welt des Rollenspiels, und Begegnung und Austausch mit Gleichgesinnten. Das Gratismaterial kam bei allen gut an. Schön war, wieviel spielbares Material (vor allem Schnellstarter) dabei war. Zuguterletzt daher auch ein großer Dank an die großen und kleinen Verlage, die die Veranstaltung sponsern, indem sie kostenlose Produkte bereitstellen. Nächstes Jahr wieder? Definitiv!

Stuttgarter Zeitung, Göppingen, Göppinger Rollenspielclub

Boldly-Nerd.net, Gelsenkirchen, GelsenCon

[…] Nach der Vorstellungsrunde sammelte man sich in Gruppen für insgesamt vier Spielrunden. Gespielt wurde im ersten Durchgang Dungeon World, City of Mist, Dread und Schatten des Dämonenfürsten (welches ich wahnsinnig gern ebenfalls gespielt hätte!), dass ja gerade bei System Matters in Arbeit ist. Ich war eine von fünf SpielerInnen der City of Mist-Runde. Zur Runde muss ich gar nicht viel sagen, außer das es absolut großartig war, und mich nur darin bestätigt, dass ich das Hardcover kaufen muss. […]

Spielraum LE e.V. via Facebook, Leipzig, TCG-Warehouse

Ebenso traditionell ist die großartige Mithilfe der Leipziger Rollenspiel-Community, die auch dieses Jahr wieder insgesamt 17 (!) einsteigerfreundliche Runden im handlichen 2-Stunden-Format angeboten und damit aus dem GRT eine Art Mini-Convention gemacht hat. Von klassischer Fantasy über Steampunk bis hin zu Science-Fiction wurde auch dieses Jahr ein Einblick in alle Varianten des Rollenspiels geboten.

Erfahrene Rollenspielerinnen und Rollenspieler waren ebenso willkommen wie die vielen Wieder- und Neueinsteiger in unser schönes Hobby. Selbst 10-jährige fanden einen Platz in den angebotenen Spielrunden und konnten ihre ersten Erfahrungen mit Bleistift und Würfel sammeln. Insgesamt kämpften sich wohl an die 70 Interessierte durch die Kälte und fanden einen wärmenden Platz an den Spieltischen. […]

Der reich gedeckte Gabentisch (insbesondere die diversen Schnellstarter waren sehr gefragt) wurde vom Verein noch ergänzt durch Getränkegutscheine und eine Würfelverlosung für die Spielleitungen. Der Inhalt des GRT-Pakets kam dieses Jahr ausnahmslos gut an, sowohl alten Hasen als auch interessierten Neulingen konnten wir passendes Material in die Hände geben. Wir haben uns sehr gefreut, dass die Verlage auf das Feedback vom letzten Jahr reagiert und die Qualität des Pakets noch um einige Stufen gesteigert haben. Vor allem den Almanach haben wir als Verein sehr gern in unsere Bibliothek aufgenommen. […] Vielen Dank auch an das Team vom Gratisrollenspieltag, das mit dieser landesweiten Aktion ein tolles Event geschaffen hat, an dem jedes Jahr mehr Städte teilnehmen und so zur Verbreitung unseres Hobbys beitragen.

Christian und Ines vom GRT-Team des Spielraum LE e.V.

Angebotene Runden (Alphabetisch nach Spielsystemen):
7th Sea
Call of Cthulhu
Das Schwarze Auge
Doctor Who
Dungeons & Dragons
Fantasy (freies Erzählspiel)
Fate Accelerated
Nova
Savage Rifts
Shadowrun
Star Wars – Am Rande des Imperiums
Swords and Wizardry – Continual Light
Wolsung

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.