Gratisrollenspieltag Paketversand – Stand der Dinge.

Erstmal die guten Nachrichten…

  • Es sind alle Pakete gestern gepackt worden
  • JEDER bekommt ein GRT Paket.

Allerdings bekommt jeder maximal 2 Pakete, drei und mehr waren einfach nicht drin.

Die Pakete sind dieses Jahr recht klein. Pegasus macht aber noch ein eigenes Mailing, in dem mehrere Poster und die Games Orbit (letztes Jahr machte die ja 60% des Paketes aus) drin sein werden.

Allerdings hat der Paketdienstleister nicht wie versprochen heute die Pakete abgeholt. Ralf dazu:

Wenn der LKW bis 12:00 NICHT da war, werden wir die ganzen Pakete in unsere PKWs packen und selber zur Post fahren. D.h. die gehen morgen auf jeden Fall auf die Reise. Und wenn wir halt ca. 10 mal mit den PKWs fahren müssen.

Ralf ist gerade ziemlich sauer… aber es sollte noch alles rechtzeitig für euch ankommen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Gratisrollenspieltag Paketversand – Stand der Dinge.

  1. Dann erstmal nochmal von mir ein ganz großes

    Danke! Danke! Danke! Danke! Danke!

    Danke für eure tolle Arbeit! Ihr seid klasse!

  2. Greifenklaue sagt:

    Ja, vor Ralf zieh ich den Hut. Hoffe, das klappt in Hankensbüttel, hab mich schon in zwei Abenteuer dafür eingelesen. Ich hab auf jeden Fall die Reste der letzten Jahre eingepackt, damit das auch unters Volk kommt.

  3. Liechtenauer sagt:

    Ja, großen Dank an Ralf, Karsten, Moritz und das weitere GRT-Team!

    Wir packen auch noch Zusatzmaterial wie Gratiswürfel mit ins Paket und weitere Schnellstarter von Systemen, die wir uns mittlerweile komplett angeschafft haben. Wird schon keiner leer ausgehen.

  4. Vielen Dank an das GRT-Team.
    Wir hoffen das die Post dieses mal nicht erst am Samstag liefert und das Paket so wie letztes Jahr drei Tage bei der Postzentrale liegen bleibt.

  5. Ralf sagt:

    Ach ja, zu unserer Überraschung kam dann heute mittag ein DHL-Fahrer an.

    Hätte fast wieder nciht geklappt, da auf seinem Abholzettel eine falsche Hausnummer stand. Aber er hat unseren Postboten gesehen und den gefragt, wo den Fischkrieg wäre …

    Manchmal kannste/willste nur noch heulen…

Kommentare sind geschlossen.