Was steckt im Paket (Teil 2)

Vor ein paar Tagen haben wir einen ersten Blick auf die Paketinhalte geworfen, jetzt kommt die Fortsetzung.

  • Der Pegasus-Verlag steuert Material für mehrere seiner Rollenspiele bei. Für Shadowrun gibt es die Karte der Allianz Deutscher Länder und Anarchy-Aufkleber. Letztere beziehen sich auf den angekündigten Anarchy-Band, ein alternatives Grundregelwerk, das zur RPC erscheinen soll.
    Shadowrun Logo
  • Für 7te See (dessen Regelwerk ab dem Gratisrollenspieltag erhältlich sein wird) packen euch die Leute von Pegasus die Karte des Kontinents Théah in die Kiste. Worum es bei 7te See geht, könnt ihr im Ringboten/GamesOrbit nachlesen (siehe den ersten Beitrag zum Gratismaterial).
  • Damit nicht genug, Pegasus bringt außerdem noch Schnellstartregeln mit (allerdings hat mir Moritz noch nicht verraten, für welches Rollenspiel), und zuguterletzt gibt es noch Poster mit Mythos-Kreaturen für Cthulhu.
  • Das Team von FUK liefert Flyer zu ihrem regelleichten Spiel, FUK – The System. Das ist ein sehr einfaches, universelles System welches die Leute sich kostenlos runterladen können – es ist unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht.

    FUK Logo

    FUK Logo

  • Auf die Ohren gibt es von Swen Harder. Zu seinem Spielbuch Metal Heroes, das bei den Mantikoren erschienen ist, gibt es einen Soundtrack, Leider haben wir nicht genug Exemplare, um jedes Paket bestücken zu können, aber ungefähr in jedem zweiten Paket sollte die Metal-Scheibe drin sein.

    CD zu Metal Heroes

    CD zu Metal Heroes

Wir freuen uns über die bunte Mischung, danken den Verlagen, und hoffen, dass für alle etwas dabei ist!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Was steckt im Paket (Teil 2)

  1. Liechtenauer sagt:

    Nichts von Ulisses dieses Jahr, oder hab ich das übersehen?

    • jonas sagt:

      Stimmt. Ludus Leonis und Achim Zien sind dieses Jahr auch nicht dabei, und vermutlich gibt es noch andere, die in den letzten Jahren was beigesteuert haben, aber diesmal nicht. Aus meiner Sicht kein Grund, sauer zu sein, aber wer mag, kann natürlich an die Verleger seiner/ihrer Wahl eine freundliche Nachricht schreiben, dass ihr hofft, dass sie 2018 wieder dabei sein werden… LG, Jonas

  2. Pingback: Was steckt im Paket? (Nachtrag und Übersicht) | Gratisrollenspieltag

  3. Iris Matros sagt:

    Hallo ,
    könnt ihr mir sagen,wann der nächste Gratisrollenspieltag stattfindet? Mein Verein muß jetzt ein Termin für Räumlichkeiten festlegen und es wäre schön, wenn wir ein Datum hätten.

    • jonas sagt:

      Der Termin für 2018 steht noch nicht fest – ich denke, dass wir ihn nach Ostern bekannt geben können.

Kommentare sind geschlossen.