Ein Blick ins Paket I

Seid ihr auch schon gespannt, was im GRT-Paket 2016 drin ist? Ich habe eben eine Mail von Uhrwerk bekommen, den ich gefragt habe, was denn der Uhrwerk Verlag so beisteuert:

Zum einen enthält das GRT-Paket wie schon 2014 einen eigenen Splittermond-GRT-Schnellstarter – und nicht den gleichen wie 2014, sondern einen vollständig neuen. Dieses Jahr richtet der Schnellstarter seinen Fokus auf Farukan: Neben zahlreichen (auch neuen) Archetypen, die hauptsächlich aus Farukan stammen, enthält der Schnellstarter auch das Abenteuer „Die Federn des Feiglings“, das die Spieler tief in die ehrenhafte und weniger ehrenhafte Gesellschaft von Ashurmazaan führt.

Zum anderen gibt es noch einen Schnellstarter, diesmal zu Eis&Dampf. Um was geht es bei ist Eis&Dampf? Das 19. Jahrhundert im Griff einer Eiszeit. Lupenreiner Steampunk zwischen künstlichen Menschen, verrückten Wissenschaften und tollkühnen Luftpiraten. Eis&Dampf nutzt als Regelbasis Fate Core – ein Rollenspiel mit schlankem und schnellem Regelsystem, das die Dramaturgie in den Mittelpunkt stellt und Spielleitern und Spielern gleichermaßen Mittel an die Hand gibt, eine einmalige Geschichte zu gestalten.
Dieser Schnellstarter mitsamt Kurzregeln für Fate Core sowie dem Szenario „Das Gjallarhorn-Projekt“ ermöglicht einen schnellen Einstieg sowohl in Fate als auch in die Welt von Eis&Dampf.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.