Der Gratisrollenspieltag bei Gilead in Klagenfurt, Österreich

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Stefan vom Rollenspielverein Gilead für den folgenden Bericht über den #GRT2014 in Klagenfurt. Wir freuen uns über jedes Feedback zu euren Veranstaltungen – mailt uns eure Texte und Bilder und wir veröffentlichen sie hier.

Foto mit freundlicher Genehmigung des  Gilead e.V.

Foto mit freundlicher Genehmigung des Gilead e.V.

Der Gratis-Rollenspiel-Tag 2014 ist vorbei und war ein voller Erfolg.

Zehn Systeme wurden gespielt, bis zu sechs davon gleichzeitig bei Thalia und Gilead.

Alte Hasen und neue Gesichter waren gleichermaßen dabei.

Wie geplant wurden bei Gilead im Mozarthof Klagenfurt und in der Buchhandlung Thalia in den City-Arkaden Klagenfurt die Systeme Pathfinder, Das Lied von Eis und Feuer, Der eine Ring, Warhammer 40.000 – Schattenjäger, Hollow Earth Expedition, Changeling – The Dreaming und Savage Worlds angeboten.

Ich möchte allen Spielleitern und Helfern noch einmal für eure Hilfe danken, ihr seid großartig!

Foto mit freundlicher Genehmigung des Gilead e.V.

Foto mit freundlicher Genehmigung des Gilead e.V.

Im Laufe des Nachmittags kamen dann auch noch Dungeons and Dragons 1st Edtion, Star Wars – Am Rande des Imperiums und Kleine Ängste dazu (Vielen Dank nochmal für diese spontane Ergänzung).

Einen herzlichen Dank auch an die Buchhandlung Thalia, die uns die Möglichkeit eröffnet hat, mitten in einem der meist frequentierten Geschäfter im größten Einkaufszentrum von Klagenfurt unser Hobby präsentieren zu können.

Auch das Wetter war uns diesmal besser gewogen als letztes Jahr.

Von meinem Eindruck her würde ich schätzen, dass etwa jeweils ein Drittel Alt-Rollenspieler, Gileaten mit keiner oder geringer Rollenspielerfahrung und komplette Neulinge (Im RPG-Hobby wie auch bei Gilead) in den Spielrunden mitgemacht haben. Eine Verteilung, die wir uns besser wohl nicht hätten wünschen können.

Bis auf eine kurze Flaute um Mittag herum (die uns aber als Pause ohnehin ganz recht war) waren eigentlich immer 4-6 Runden voll ausgelastet, einige Interessenten mussten wir leider sogar auf Vereinsabende vertrösten um ihr bevorzugtes System ausprobieren zu können.

037-grt-2014

Foto mit freundlicher Genehmigung des Gilead e.V.

Ich hoffe (und glaube) es hat allen Spaß gemacht und hoffe sehr, dass wir die Rollenspiel-Neueinsteiger in den kommenden Wochen bei unseren Vereinstreffen am Mittwoch abend wieder bei Spielrunden sehen werden.

Entsprechendes Angebot wird bei Gilead in den nächsten Wochen auf jeden Fall vorhanden sein und vielleicht schaut ja auch noch der eine oder andere vorbei, der es nicht zum GRT geschafft hat.

Und natürlich wurden die Schnellstarter und Plakate aus dem GRT-Paket dankbar mit nach Hause genommen. Einen herzlichen Dank an die Spender-Verlage. Einzig die Shadowrun-Flyer blieben etwas liegen, da wohl nur die Profis etwas damit anfangen konnten. Aber die werden in den nächsten Wochen sicher auch noch Abnehmer finden.

Gilead ist nächstes Jahr auf jeden Fall wieder dabei und wir freuen uns jetzt erst mal auf diejenigen unter euch, die bei uns tiefer in das Hobby eintauchen wollen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Der Gratisrollenspieltag bei Gilead in Klagenfurt, Österreich

  1. Michael sagt:

    Hallo nach Klagenfurt von hier aus Wels/Oberösterreich. Da habt ihr je einiges auf die Beine gestellt, die Bilder sehen echt toll aus und ich gratuliere zum GRT-Erfolg. Es ist immer schön zu sehen, dass wir nicht der einzige Verein sind, der was in Österreich macht zum GRT.

Kommentare sind geschlossen.