Pressematerial für 2014

Wie letztes Jahr haben wir für euch eine Pressemitteilung vorbereitet und die Bilder online gelassen, die uns fürs letzte Jahr zur Verfügung gestellt wurden.

Letztes Jahr ist es in einigen Städten gelungen, den GRT in den Lokalzeitungen zu platzieren (z.B. hier in Wendschott). Das waren weder Moritz noch ich, die das gemacht haben, sondern Rollenspieler vor Ort. Das ist ne total großartige Sache gewesen, weil man damit auch Leute anspricht, die keine Rollenspieler sind – und die Eltern derer, die es noch werden müssen!

Also, meine Minions, geht hinaus und schreibt eurer Lokalzeitung eine Mail mit der Pressemitteilung, die ihr bitte vorher an eure Stadt anpasst. Danach packt ihr bitte einen Kommentar unter diesen Beitrag, damit nicht 12 Leute die Pressemitteilung an die gleiche Zeitung schicken. Das wäre toll, und ihr tut damit der Sache einen großen Gefallen. Es ist völlig okay, die Pressemitteilung zu ändern und z.B. was über das letzte Mal zur schreiben oder ein paar Zeilen O-Ton des Ladenbesitzers einzufügen. Auch Radios und Lokalfernsehen kann man mal anpingen, ob da was geht – immerhin hat 1live, der WDR-Radiosender mit der höchsten Reichweite, live vom Feencon berichtet – da geht doch was in Sachen Rollenspiel.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Pressematerial für 2014

  1. Joni sagt:

    Hey Karsten, verlinkt doch nochmal auf die “10 Tipps zur Pressearbeit” vom letzten Jahr, bzw.: Ich kann euch das auch nochmal überarbeiten und ergänzen! LG

Kommentare sind geschlossen.