Die ersten Pakete sind gelandet…

… soweit die gute Nachricht. Es geht also (fast) alles seinen geregelten Gang.

Leider haben es einige Artikel nicht mehr in die Pakete geschafft. Soweit das gerade zu überblicken ist, wurde bei einigen Sachen die Anzahl verringert, um nicht über die 8 Kilogramm Gewicht zu kommen, was preislich beim Versand dann doch ein gewaltiger Unterschied gewesen wäre.

Nicht fertig geworden ist die Warhammer-Abenteuersammlung der Söhne Sigmars, die aber (hoffentlich) pünktlich zum GRT als Gratis-PDF-Download angeboten werden kann.

Die Cthulhu-Poster von Pegasus konnten nicht verpackt werden, da sie gerollt waren und unser „Packer“ ein paar zusätzliche Tage mit Falten verbracht hätte. Schade – auf die habe ich mich auch sehr gefreut.

Leider, leider hat es auch mit den Sachen zu Shadows of Esteren nicht geklappt – ein Kommunikations- (kein Sprach-)Problem hat dafür gesorgt, dass die Franzosen ihre Sachen nicht mehr rechtzeitig abschicken konnten. Die werden jetzt die Tage zu mir gesendet und ich lasse mir etwas einfallen, wie wenigstens die Fans des französischen Projekts in den besitz der tollen Hefte gelangen.

 

Ärgerlich und traurig, aber es war wohl wichtiger, die Pakete zeitig zu verschicken, als noch auf zwei (wenn auch wichtige) Sachen zu warten und dafür dann mit etwas Pech alle Pakete zu spät zu den Empfängern zu liefern.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Die ersten Pakete sind gelandet…

  1. Jonas sagt:

    (Moritz, im Esteren-Satz fehlt ein „nicht“.) Ja, wirklich schade – aber es ist doch wichtiger, dass die Packen rechtzeitig raus gehen. Acht Kilo, boah… 🙂

  2. greifenklaue sagt:

    Insgesamt doch eine wahnsinnstolle Aktion!

  3. Ein paar Verluste sind immer. Aber wichtiger ist, das die Pakete pünktlich rauskommen. Noch einmal einen großen Kotau vor den Packern und Versendern.
    Mögen alle Eure Würfel kritisch werfen und Eure Testikel gewaltige Schatten werfen, Eure Wunden Finger schnell heilen und Eure krummen Rücken weniger schmerzen.
    Sigmar – wo würde man denn das PDF finden ?
    Cthulhu-Poster – das war natürlich nicht so gut bedacht (das mit dem Rollen), kann aber passieren.
    Die Franzosen – come sie comme sa oder so ähnlich.

    Danke für die Mühe.

    Die Köbolde

  4. Praesi sagt:

    Kommunikationsprobleme mit Franzosen?
    Gibt’s doch gar nicht!

  5. Michael sagt:

    Hi,

    Super sache. Wir haben nun beim Rsct Kirchheim/Teck auch schon einige Anmeldungen zu unserem Event am GRT und freuen uns auf neue Gesichter am Samstag. In der Karte sind wir ja verzeichnet, nicht aber auf der Teilnehmerliste der Rollenspielvereine?

    Grüsse Michael

Kommentare sind geschlossen.