Wir sind (minimal) international!

Der Verein Gilead in Klagenfurt (siehe Teilnehmerliste) hat seine Teilnahme zugesagt und ich weiß, dass Iris Aleit in der Schweiz verusucht, Leute um sich zu scharen, um etwas auf die Beine zu stellen. Mal sehen, ob durch meine Luxemburger Connections irgendwie das kleine Steuerparadies einbezogen werden kann – das wäre schon wirklich toll.

… dabei fällt mir ein – ich habe bisher völlig verschwitzt meine Spezl von Destiny und Finsterland zu fragen, ob sie Lust haben sich zu beteiligen! Das muss sofort nachgeholt werden – das wäre eine wirklich gute Chance für die sich gerade aus dem Dornröschenschlaf erhebende österreichische Szene!

Dass weiterhin Mails hier anrollen – auch von den noch fehlenden Verlagen – muss ich wohl nicht erwähnen und die beeindruckenden Kontaktzahlen von Facebook und Google+ kann nun wirklich jeder selber lesen, aber die beiden jüngsten Blogeinträge will ich euch doch nicht vorenthalten:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.