Der Almanach des GRT 2022

Der GRT rückt unaufhörlich näher. Es sind noch etwas mehr als 2 Wochen bis der GRT, der ja am 19.03 online stattfindet. Daher ist es langsam an der Zeit, den Vorhang zu lüften und euch zu zeigen, was ihr dieses Jahr im Almanach so alles finden könnt!

Wenn ihr mal einen Blick riskieren wollt – sieht er nicht dieses Jahr besonders gut aus?

Dank der Arbeit von Pegasus, Uhrwerk, Zauberfeder, Redaktion Phantastik, JP Stories, Ludos Leonis, Gazer Press und der Redaktionen von Midgard, Fallen World und New Hong Kong Story, kann man sich dieses Jahr auf eine Reihe großartiger Abenteuer, Spielhilfen und Regelerweiterungen freuen!

Auch findet ihr hier vier Abenteuer aus dem Abenteuerwettbewerb des letzten Jahres – hier müssen wir uns besonders beim Uhrwerk Verlag und bei Pegasus bedanken, die nochmal ein paar Extra-Euro in die Hand genommen haben, um diese Extra-Seiten im Almanach zu ermöglichen. Wir als Team freuen uns enorm, dass so auch diese letzte größere Rollenspielaktion des wunderbaren und viel zu früh verstorbenen Ingo „Greifenklaue“ Schulze (der sich ja hier mit um die Ausrichtung gekümmert hat) ausreichend gewürdigt wird. Danke, Ingo! Danke Pegasus und Uhrwerk!

Auch dieses Jahr erhaltet ihr den Almanach wieder kostenlos beim Händler eures Vertrauens erhalten – schaut doch mal kurz ins Inhaltsverzeichnis…

Wow! Haben wir uns verzählt, oder sind da satte 15 Abenteuer für die unterschiedlichsten Systeme enthalten?

Wir melden uns bald wieder mit weiteren Details und versuchen euch und uns im Idealfall täglich auf den GRT einzustimmen! Bis dahin,

euer GRT-Team

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Der Almanach des GRT 2022

  1. Seanchui sagt:

    Ohne Ingos wahnsinnig großes Licht unter irgendeinen Scheffel stellen zu wollen: die „Drecksarbeit“ rund um Euren Abenteuerwettbewerb ruhte komplett auf meinen Schultern. Und ich fürchte, dass ohne mein ständiges Nachhaken und Koordinieren keines der Abenteuer den Almanach gesehen hätte.

    • moritz sagt:

      Hi, Andre. Ja, absolut. Sorry. Ich wollte deinen Einsatz (Kampf) nicht schmälern. Ja, absolut. Natürlich ist es zu etwa 99,2% dein Verdienst, dass die guten Stücke jetzt wirklich im Almanach stehen.

      … ich habe nur diesen Ingos-sweet spot.

      (Moritz)

  2. Robert Gaida sagt:

    Hoi,
    folgende Frage:
    Wir hatten für den 3.4.2022 einen Event in der Zentralbibliothek geplant.
    Wir – das sind die Köbolde e.V. Düsseldorf in Zusammenarbeit mit der Bibliothek, personifiziert durch Dirk Ehlen.
    Nun der Kern – kann man das Spielmaterial als Veranstalter bestellen oder brauchen wir einen Laden/Shop, der das sponsort, und wir würden auch gerne selber bezahlen.

    Gruß
    Robert „JimBob“ Gaida

    • moritz sagt:

      Hi. In diesem Jahr gibt es die GRT-Pakete nicht in der Form. Da muss ich unbedingt heute oder morgen einen Artikel zu raushauen.

      Aber ihr seid jederzeit herzlich eingeladen, eine coole Aktion auf die Beine zu stellen, auch wenn wir es uns nicht trauen würden, das zwingend als Präsenzveranstaltung durchzuziehen. Bibliotheken waren schon immer meine bevorzugte GRT-Location.

      (Moritz)

  3. Seanchui sagt:

    Werden hier keine kritischen Kommentare veröffentlicht?

    • moritz sagt:

      Natürlich nicht. Das ist hier RT.

      Sorry. Aber das muss per Hand freigeschaltet werden und wir sind nicht 30 Leute, die das permanent im Blick haben. Außerdem fand ich deinen Kommentar nicht kritisch, sondern absolut zutreffend.

      Nochmal Sorry!

Kommentare sind geschlossen.